Bachelor of Engineering (m/w/d) - Fachrichtung Elektro- und Informationstechnik 2022


„Inspiring images. Since 1917.“ ARRI ist ein Global Player der Filmbranche mit weltweit rund 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die nach August Arnold und Robert Richter benannte Firmengruppe wurde in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI-Gruppe besteht aus den Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting und Rental, die sich der Verknüpfung von Kreativität und Zukunftstechnologien für bewegte Bilder verschrieben haben. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungssystemen sowie Systemlösungen für die Film-, Fernseh- und Medienindustrien mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Zum Portfolio gehören Digitalkameras, Objektive, Kamerazubehör, Archivierungstechnologien, Scheinwerfer und Lichtzubehör. Darüber hinaus stattet ARRI Rental professionelle Produktionen in aller Welt mit hochwertigem Kamera-, Licht- und Bühnenequipment aus und bietet dabei neben umfassenden Dienstleistungen auch exklusive Technologien an.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Ihre Aufgaben:

  • Du studierst an der Hochschule München und absolvierst die praxisrelevanten Phasen bei ARRI
  • Du bekommst während der Semesterferien sowie während des Praxissemesters Einblicke in die für dein Studium relevanten Bereiche wie z.B. Elektronik, Testing, Qualitätsmanagement
  • Du übernimmst schnell eigene, verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte

Ihr Profil:

  • Ein sehr gutes Fachabitur/Abitur
  • Technisches Interesse
  • Logisches und analytisches Denkvermögen
  • Teamgeist und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine online Bewerbung!

Frühester Eintrittstermin01.09.2022
KontaktForker, Sophie