Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m|w|d)


Arnold & Richter Cine Technik (ARRI) ist eine global tätige Unternehmensgruppe der Film- und Medien­branche mit weltweit rund 1.500 Mitarbeitern. Die Firma wurde 1917 in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI Gruppe besteht aus den fünf Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting, Media, Rental und Medical. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungs­systemen für die Film- und Fernsehindustrie mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Darüber hinaus ist ARRI integrierter Mediendienstleister in der Post- und Koproduktion und im Weltvertrieb von Filmen sowie im Kamera-, Licht- und Bühnenverleih. Der Geschäftsbereich Medical fokussiert sich auf den Einsatz von ARRI Kerntechnologien in der Medizintechnik.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Job description:

Sie bekommen von Anfang an tiefe Einblicke in die Planung, Installation und Konfiguration unserer komplexen und hoch modernen Systeme. Darüber hinaus werden Sie in die Einrichtung und Installation von vernetzten Systemen einschließlich aller Hard- und Software­komponenten eingeführt und werden im Laufe der Ausbildung ebenso Fehler analysieren und auftretende Störungen beheben.

Requirements:

Sie verfügen über ein Fachabitur/Abitur und bringen eine ausgeprägte technische Affinität sowie logisches und analytisches Denkvermögen mit. Darüber hinaus verfügen Sie über einen PKW Führerschein. Gute Englischkenntnisse sind ergänzend von Vorteil.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre online Bewerbung!
Die Bewerbungsfrist endet am 30.11.2019.

Earliest Possible Start Date01.09.2020
ContactFahrnbauer, Christine