Sachbearbeiter Versand (m/w/d)


Arnold & Richter Cine Technik (ARRI) ist eine global tätige Unternehmensgruppe der Film- und Medien­branche mit weltweit rund 1.500 Mitarbeitern. Die Firma wurde 1917 in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI Gruppe besteht aus den fünf Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting, Media, Rental und Medical. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungs­systemen für die Film- und Fernsehindustrie mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Darüber hinaus ist ARRI integrierter Mediendienstleister in der Post- und Koproduktion und im Weltvertrieb von Filmen sowie im Kamera-, Licht- und Bühnenverleih. Der Geschäftsbereich Medical fokussiert sich auf den Einsatz von ARRI Kerntechnologien in der Medizintechnik.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Job description:

  • Abwicklung von Aufträgen in SAP in Abstimmung mit Service, Vertrieb und Fertigung
  • Anforderung, Erstellung und Schließung von Exportzolldokumenten
  • Elektronische Überprüfung „EZT“ der Warengruppen und Länder hinsichtlich Exportvorschriften und ggf. Einschränkungen (z.B. Y 901/Dual Use, 3LNA 51/Waffenembargo)
  • Erstellung von Exportdokumenten (z.B. elektronische Ausfuhr ATLAS, Ursprungszeugnissen, EUR.1, ATR 1, AV Scheine, PV Scheine, Versicherungszertifikate)
  • Erstellung von Versandaufträgen für Spediteure und Kuriere
  • Korrespondenz mit Kunden und Frachtführern

Requirements:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise als Speditionskaufmann (m/w/d)
  • Erste fachspezifische Berufserfahrung, vorzugsweise im Versand
  • Kenntnisse gesetzliche Rahmenbedingungen im Bereich Export/Import
  • Sehr gute Kenntnisse im SAP-SD Modul
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Bitte beachten Sie, dass eine positive Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZVÜ) gemäß §7 Luftsicherheitsgesetz beim Luftfahrt Bundesamt vor der Einstellung notwendig ist.

Es erwartet Sie ein herausforderndes und spannendes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und internationaler Ausrichtung!

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehalts­vor­stellung.

Earliest Possible Start Dateab sofort
ContactEbbeler, Oliver