Category Manager Indirect Spend (m|w|d)
– befristet auf 1 Jahr – in Teil- oder Vollzeit


„Inspiring images. Since 1917.“ ARRI ist ein Global Player der Filmbranche mit weltweit rund 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die nach August Arnold und Robert Richter benannte Firmengruppe wurde in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI-Gruppe besteht aus den Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting und Rental, die sich der Verknüpfung von Kreativität und Zukunftstechnologien für bewegte Bilder verschrieben haben. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungssystemen sowie Systemlösungen für die Film-, Fernseh- und Medienindustrien mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Zum Portfolio gehören Digitalkameras, Objektive, Kamerazubehör, Archivierungstechnologien, Scheinwerfer und Lichtzubehör. Darüber hinaus stattet ARRI Rental professionelle Produktionen in aller Welt mit hochwertigem Kamera-, Licht- und Bühnenequipment aus und bietet dabei neben umfassenden Dienstleistungen auch exklusive Technologien an.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Job description:

  • Verantwortung für die Entwicklung und strategische Umsetzung von standortübergreifenden Warengruppenstrategien für den indirekten Einkauf, u.a. Dienstleistungen, Human Resources, Marketing, Facility Management, Packmittel
  • Beschaffungsmarktforschung inkl. Benchmarking und Auswahl geeigneter Lieferanten und Optimierung des Lieferantenmanagements
  • Ausschreibungen und strategischen Einkaufsverhandlungen sowie Abschluss von lokalen und globalen Verträgen
  • Analyse der betreuten Einkaufsvolumina und Bedarfe und Entwicklung von Strategien zur Senkung von Investitions- und Betriebskosten
  • Verbesserung der Lieferqualität in enger Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern unter Berücksichtigung der Total Cost of Ownership
  • Überwachung und Steuerung relevanter KPIs auf Lieferanten- und Warengruppenebene
  • Initiierung und Unterstützung kontinuierlicher Verbesserungsmaßnahmen von Einkaufsprozessen

Requirements:

  • Betriebswirtschaftliche Kompetenz; idealerweise ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im strategischen Einkauf für indirekte Warengruppen mit Kompetenzen im Bereich Kostenanalyse, Vertragsgestaltung, Verhandlungstechnik und Projektmanagement
  • Teamfähigkeit und herausragende Kommunikationsfähigkeiten zum sicheren Umgang mit internen und externen Stakeholdern
  • Umfangreiche Methodenkenntnisse im Einkauf und sichere Beherrschung von SAP-Anwendungen sowie von MS Office
  • Verhandlungsgeschick und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Es erwartet Sie ein herausforderndes und spannendes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und internationaler Ausrichtung!

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehalts­vor­stellung.

Earliest Possible Start Dateab sofort
Contactvan Reemen, Kathrin