Schülerpraktikum als Industriemechaniker (m/w/d)


„Inspiring images. Since 1917.“ ARRI ist ein global tätiges Unternehmen der Film- und Medienbranche mit weltweit rund 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die nach August Arnold und Robert Richter benannte Firmengruppe wurde in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI-Gruppe besteht aus den Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting, Media und Rental, die sich der Verbindung von Kunst und Zukunftstechnologien für bewegte Bilder verschrieben haben. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungssystemen für die Film- und Fernsehindustrie mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Darüber hinaus ist ARRI als integrierter Mediendienstleister in der Post- und Koproduktion und im Weltvertrieb von Filmen sowie als Kamera-, Licht- und Bühnenverleih für professionelle Produktionen tätig.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Job description:

Sie werden Einblicke in den Berufsalltag eines Industriemechanikers (m/w) erhalten und dabei die Grundlagen in der Metallverarbeitung, wie z. B. Messen, Feilen, Anreißen, Körnen, Bohren, Gewindeschneiden, Gravieren sowie Drehen kennenlernen.

Requirements:

Sie haben Interesse am Beruf des Industriemechanikers (m/w) und bringen technisches Geschick mit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Sofern Ihnen bereits eine Bestätigung des Schülerpraktikums von Ihrer Schule vorliegt, bitten wir Sie, diese mit anzuhängen.

Earliest Possible Start Dateab sofort
ContactAbsmeier, Isabelle