Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems


Arnold & Richter Cine Technik (ARRI) ist eine global tätige Unternehmensgruppe der Film- und Medien­branche mit weltweit rund 1.500 Mitarbeitern. Die Firma wurde 1917 in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI Gruppe besteht aus den fünf Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting, Media, Rental und Medical. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungs­systemen für die Film- und Fernsehindustrie mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Darüber hinaus ist ARRI integrierter Mediendienstleister in der Post- und Koproduktion und im Weltvertrieb von Filmen sowie im Kamera-, Licht- und Bühnenverleih. Der Geschäftsbereich Medical fokussiert sich auf den Einsatz von ARRI Kerntechnologien in der Medizintechnik.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Job description:

Sie werden

  • die Entwicklung und Programmierung von Embedded Softwarelösungen für unsere bestehenden und zukünftigen anspruchsvollen LED-Scheinwerfer übernehmen
  • neue Softwarefunktionen in Zusammenarbeit mit der Projektleitung sowie dem Produktmanagement entwickeln
  • Software-Tests auf der Buildumgebung analysieren, auslegen und integrieren
  • die Software in unserem Application Lifecycle Management Tool Polarion dokumentieren
  • mit der Hardwareentwicklung zur Umsetzung von Systementwürfen zusammenarbeiten
  • Bedienkonzepte der nächsten Generation, insbesondere im Bereich netzwerkgestützter „App“-basierter Benutzerschnittstellen untersuchen

Requirements:

Sie haben

  • ein Studium der Elektrotechnik, Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
  • mehrjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung im Bereich Embedded Systems
  • sehr gute Kenntnisse der Programmiersprachen C und C++
  • Erfahrung im Entwurf von Softwarekomponenten sowie im Einsatz gängiger Entwurfsmuster
  • wünschenswerterweise Erfahrung im Verfassen technischer Dokumentationen
  • idealerweise Kenntnisse in der Anwendung von Application Lifecycle Management, Requirements Management und Issue Tracking Tools wie Polarion, Jira, DOORS oder Bugzilla
  • ein gutes analytisches Denkvermögen sowie eine strukturierte, präzise, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • eine Leidenschaft und Begeisterung für die genannten Tätigkeiten und Freude an der Arbeit in einem internationalen, interdisziplinären Team
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Es erwartet Sie ein herausforderndes und spannendes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und internationaler Ausrichtung!

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehalts­vor­stellung.

Earliest Possible Start Dateab sofort
ContactLeyser, Simone