Digital Restoration Supervisor (m/w/d)
- für unseren Standort in Grünwald, München - vorerst befristet auf 1 Jahr -


Arnold & Richter Cine Technik (ARRI) ist eine global tätige Unternehmensgruppe der Film- und Medien­branche mit weltweit rund 1.500 Mitarbeitern. Die Firma wurde 1917 in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI Gruppe besteht aus den fünf Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting, Media, Rental und Medical. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungs­systemen für die Film- und Fernsehindustrie mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Darüber hinaus ist ARRI integrierter Mediendienstleister in der Post- und Koproduktion und im Weltvertrieb von Filmen sowie im Kamera-, Licht- und Bühnenverleih. Der Geschäftsbereich Medical fokussiert sich auf den Einsatz von ARRI Kerntechnologien in der Medizintechnik.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Job description:

  • Sichtung, Erfassung und Bewertung von Filmen durch Schadensanalysen und die Erstellung von Diagnosen
  • Entwicklung von Konzepten und Maßnahmen zur Konservierung oder Restauration von Filmen
  • Planung und Begleitung von Maßnahmen zur Bestandserhaltung wie Konservierung, Restaurierung oder Digitalisierung von Bildern
  • Evaluierung von geeigneten Soft- und Hardwaresystemen für Restaurierungsprojekte
  • Aufwandseinschätzung und Bewertung von Restaurationsprojekten unter technischen, inhaltlichen und restaurationsethischen Gesichtspunkten
  • Zielgerichtete technische Steuerung der Projekte mit Blick auf Produktivität, Kundenzufriedenheit und Kosten
  • Fachliche Kundenberatung
  • Sicherstellung der termingetreuen, sachlich richtigen sowie hochqualitativen Durchführung von Restaurierungs- und Digitalisierungsprojekten
  • Operative Durchführung der digitalen Restaurierung mit Hilfe von verschiedenen Softwaresystemen
  • Analyse und Optimierung der vorhandenen Workflows
  • Koordination der kreativen und technischen Projektmitarbeiter in Restorationsbelangen
  • Reklamationsbearbeitung

Requirements:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Filmwissenschaften, Medienwissenschaften, Medientechnik oder vergleichbar oder abgeschlossene Ausbildung zum Film- und Videolaborant (m/w/d) oder im Bereich der Filmrestaurierung
  • Fundierte theoretische sowie praktische Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Bereich digitale Filmrestaurierung (Scanning, Compositing, Farbkorrektur, Editing, Color Management, Datenmanagement, Retusche und Erstellung von Derivaten für Archive)
  • Fachwissen im Bereich von älteren Film- und Fernsehproduktionen
  • Sehr gute praktische und technische Kenntnisse im Bereich analoge Filmbearbeitung, zum Beispiel in den Bereichen Filmvorführung, Digitalisierung und Restaurierung von Film-, Video- sowie Audiocontent
  • Erfahrung mit Workflows im Bereich der Filmpostproduktion
  • Gute Microsoft Office Kenntnisse
  • Strukturierte, systematische und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Organisationstalent
  • Hohe Eigenmotivation
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung, Erfahrung im Umgang mit Kunden
  • Gute Englischkenntnisse

Es erwartet Sie ein herausforderndes und spannendes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und internationaler Ausrichtung!

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehalts­vor­stellung.

Earliest Possible Start Dateab sofort
ContactPanas-Stenzel, Barbara